Impressum

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Klimadaten und Versickerung an der Lysimeteranlage Büchig

 

Klima
Abbildung: Meteorologie und Bodenwasserspeicher

Lysimeter
Abbildung: Niederschlag und Sickerung am wägbaren Lysimeter Büchig

 

Der Monat Oktober 2018 war mit rd. 2 mm Niederschlag am Lysimeterstandort Büchig nahezu regenfrei. Die geringen Niederschläge zu Monatsende hatten keine nennenswerten Auswirkungen auf den Grundwasserhaushalt. Sowohl der Bodenwasserspeicher als auch das Grundwasser sind leer ausgegangen. Der Oktober 2018 ist der zweite Kalendermonat in Folge in welchem kein Sickerwasser am wägbaren Lysimeter Büchig gemessen wurde. Das gab es seit Inbetriebnahme der Lysimeteranlage Büchig im Jahr 1981 bis dato noch nie.

Der goldene Oktober ist die Fortsetzung einer ausgeprägten Trockenzeit, die seit einigen Monaten keine Grundwasserneubildung aus Niederschlägen ermöglicht. Mit dem Monat November beginnt das hydrologische Winterhalbjahr, also die Jahreszeit mit ansteigenden Grundwasservorräten. Um den Grundwasserneubildungsprozess in Gang zu setzen braucht es jedoch viel Niederschlag. Bevor Grundwasser neugebildet werden kann muss der Bodenwasserspeicher wieder gewässert werden. Selbst bei feuchter Witterung dürften deutliche Wiederanstiege der Grundwasserstände einige Wochen auf sich warten lassen.

Stammdaten: anzeigen
GuQ 2 Web 1.2.8.2, Seite generiert: 16.11.2018 00:55:05

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz : https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/